Blog

Markforschung gehört zu den wichtigsten Werkzeugen des Marketingbereiches. Mit dessen Hilfe sollen Trends und Chancen frühzeitig erkannt und positiv genutzt werden, um die Risiken der Fehlentscheidungen zu beschränken. Themen wie Marktposition und Konkurrenz, sowie Kundensegmente werden mit diesem Marketingwerkzeug erforscht. Des Weiteren erhält man Ergebnisse für den Bereich Kundenverhalten, Kundenbedürfnisse, Kundenzufriedenheit und -loyalität, sowie allgemeine Marktcharakteristika und Marktentwicklung.

Diese Erkenntnisse beeinflussen die Entwicklung eines Produktes sehr. Aus diesem Grund gibt es viele verschiedene Methoden, welche je nach Möglichkeit genutzt werden. Eines dieser Methoden ist das Eye-Tracking. Mit Geräten und Systemen werden hier Aufzeichnungen vorgenommen und eine Analyse der Blickbewegung ermöglicht. Laut dem Market Institut sind die Augenmuskeln die schnellsten Muskeln im menschlichen Körper und reagieren auf einige Reize in Bruchteilen von Sekunden. Oftmals geschieht diese Reaktion unbewusst, jedoch wird in dieser kurzen Zeit entschieden, wie ein Produkt wahrgenommen wird. Dies beeinflusst somit auch das Kundenverhalten, wie bereits zuvor erwähnt, weshalb das Eye-Tracking von Vorteil sein kann. Es werden Kameras an einem Helm oder an eine Brille befestigt, die auf die Pupille des Probanden ausgerichtet sind und somit die Bewegungen des Auges messen und auf den Computer übertragen. Gleichzeitig werden die einzelnen Augenbewegungen auch auf eine zweite Kamera transferiert, welche das Geschehen aufnimmt und somit die Möglichkeit bietet, genau beobachten zu können, was das Auge bewusst und unbewusst wahrnimmt.

Mit dieser Methode will man herausfinden, wie man Produkte beispielsweise in Regalen platzieren muss, um die Wahrnehmung und somit auch die Verkaufszahlen zu steigern. Auch ein Start-Up Unternehmen in Berlin hat sich mit dieser Frage auseinandergesetzt und betreibt jetzt Kopfstützenwerbung in Taxis. Die DiGiTAXI® GmbH spezialisiert sich auf digitale Werbung, beziehungsweise Taxiwerbung und brachte digitale Displays an die Kopfstützen der Berliner Taxis an, welche im direkten Blickfeld des Fahrgastes sind. Unternehmer haben bei dieser Werbeagentur die Gelegenheit, Ihre Werbung zu schalten und Ihr Produkt zu vermarkten. Dies stellt eine Alternative zur Plakat- und Außenwerbung dar, bei der man eine Wahrnehmung fast garantieren kann.

Allgemein betrachtet, sollte man die Wichtigkeit einer Marktforschung nicht unterschätzen. Insbesondere mit Hilfe der Eye-tracking-Methode kann man die Kauffrequenz der idealen Position ermitteln oder Entscheidungen zur Produkt- und Verpackungsgestaltung treffen. Sogar Aussagen zur Gestaltung der Homepage können hier getroffen werden. Aus Sicht eines Unternehmens sind dies wichtige Erkenntnisse, die zu einem Erfolg oder Misserfolg führen können und sollten deshalb ermittelt werden.